Powercaps | Mega-Power-Caps

Horus Powercaps und Mega-Powercaps

Eine alchimistische Schöpfung

Mega Power Cap mit Acrylsäule [doppelwandig | Höhe 20cm + Acrylscheibe 20cm Durchmesser mit 2 Rillen 12cm Durchmesser + Untersatzring 12x5cm | Kristallpreise variabel]

6144
Mega Power Cap mit Acrylsäule 20 cm hoch Ø 12 cm mit Kristallmantel. Preise variabel nach Kristallsorte. Mit erweiterter Säule.
 1.799,00

Mega Power Cap mit Acrylsäule [doppelwandig | Höhe 20cm | Kristallpreise variabel]

6098
Mega Power Cap mit Acrylsäule 20 cm hoch Ø 12 cm mit Kristallmantel. Preise variabel nach Kristallsorte.
 1.749,00

Mega Power Cap mit Acrylsäule [doppelwandig | Höhe 40cm + Acrylscheibe 20cm Durchmesser mit 2 Rillen 12cm Durchmesser + Untersatzring 12x5cm | Kristallpreise variabel]

6143
Mega Power Cap mit Acrylsäule 40 cm hoch Ø 12 cm mit Kristallmantel. Preise variabel nach Kristallsorte. Mit erweiterter Säule.
 1.889,00

Mega Power Cap mit Acrylsäule [doppelwandig | Höhe 40cm | Kristallpreise variabel]

6099
Mega Power Cap mit Acrylsäule 40 cm hoch Ø 12 cm mit Kristallmantel. Preise variabel nach Kristallsorte.
 1.839,00

Mega Power Cap mit Acrylsäule [doppelwandig | Höhe 80cm | Kristallpreise variabel]

6100
Mega Power Cap mit Acrylsäule 80 cm hoch Ø 12 cm mit Kristallmantel. Preise variabel nach Kristallsorte.
 1.959,00

Mega Power Cap [vergoldet]

Mega Power Cap [vergoldet]
6049
Die MPCs schaffen durch ihre besondere Bauweise Kraftfelder wie eine Stupa, ein heiliger Tempel-Schrein aus Tibet, nur noch besser! Ø 15 x 20 cm
 1.499,00

Im Januar 2005 hatte ich ein besonderes Erlebnis in einer tiefen Meditation. Es war wie ein Traum. Ich sah mich auf einer Wanderschaft durch den Himalaya, offensichtlich in einem früheren Leben, und ich trug 2 wertvolle Dinge bei mir. Das eine war ein etwa 22 cm langer runder, reich verzierter Stab mit besonderen Endstücken, vergoldet. Das andere war mein Wanderstab, etwa 150 cm lang und ebenfalls mit einem besonders geschnitzten und vergoldeten Endstück. Die Enden der 2 Stäbe waren sehr ähnlich gestaltet. Mir war sofort klar, daß diese Endstücke den 2 Stäben eine ganz besondere Kraft verliehen. In die Stäbe waren kleine Kristalle eingebunden.
Wenn mir solche Visionen zuteilwerden, kann ich sofort abstrahieren. Es war sofort klar, daß das genauso heute nicht mehr funktionieren würde. Wir leben in einer ganz anderen Zeit mit ganz anderen Kräften! In meiner Vision ergriff ich mit der linken Hand den Wanderstab und mit der rechten den kleinen magischen Stab. Eine besondere Kraft durchströmte mich, und vor meinem inneren Auge sah ich direkt ein modernes, technisch gedrehtes und golden glänzendes Metallstück. Perfekt!
Diese Vision lieferte mir das Konzept für meine Powercaps, um Powerstäbe, Säulen etc. zu konstruieren. Ich wußte genau, was das geben sollte, wie ganz genau diese Powercaps aussehen müssen, um ihre besondere Wirkung zu entfalten.
Aber jetzt wurde es erst einmal anstrengend. Ich sprach verschiedene Metallbaufirmen an, die mir diese besonderen Kappen drehen sollten. Ich machte ihnen einfache Zeichnungen, recht genau. Dafür bekam ich jeweils nach 14 Tagen geometrische Zeichnungen zurück. Aber keiner der Techniker schien zu begreifen, worauf es ankommt! Diese Leute dachten zu technisch. Sie lieferten mir mehrfach ganz falsche Muster zurück. Das ganze hin und her wurde immer anstrengender! Etwas wollte nicht, daß diese Powercaps realisiert werden! Und diese Techniker hatten nicht die spirituelle Power, um so etwas völlig Neues in ihr Bewußtsein zu lassen. Ich vergeudete immer wieder Zeit mit warten auf die nächste falsche Zeichnung.
Nach 6 Wochen Nerverei kam ich endlich auf die rettende Idee und rief einen meiner Schüler an, einen Physiker. Er kam mich besuchen, brachte sein Notebook mit 3D-CAD-Programm mit, und ich schilderte ihm was exakt ich kreiert haben wollte. Er verstand mich sofort. Innerhalb einer halben Stunde hatte der Spuk ein Ende, die Grafik stand, ich konnte sie als jpg an eine Metallfirma senden, und schon am nächsten Tag war alles klar. Die Techniker hatten jetzt ihre technisch perfekte Vorgabe und konnten mit der Arbeit beginnen! Nach genau 3 Monaten bekam ich dann die ersten Powercaps.
Wenn etwas Neues ins Leben drängt, noch dazu wenn das Neue eine besondere spirituelle Komponente enthält, die vielleicht die Welt verändern könnte, die besondere Kräfte entfalten kann, dann tauchen Störungen auf, um den Prozeß der Entwicklung zu behindern. Konservative Kräfte versuchen oft jeden Fortschritt zu verhindern, bis es einfach nicht mehr geht!
Die naturwissenschaftlich-technische Gesellschaft versucht die Naturgesetze analytisch zu erfassen, um auf diese Weise den Fortschritt der Menschheit zu gewährleisten. Das bringt ganz offensichtlich viele Probleme mit sich, und es wird nie ganz gelingen. Man versucht immer wieder die Existenz des Universalen Geistes zu ignorieren. Das hatte ich gerade an der Entwicklung der Powercaps vorgeführt bekommen. Die "normal" denkenden Techniker waren nicht in der Lage, einen spirituellen Ansatz umzusetzen, dabei war es doch nur einfache Metallverarbeitung.
Aber das ist es ja gerade, daß sich moderne Techniker gar nicht vorstellen können, daß ein besonders geformtes Metallobjekt ohne jegliche Mechanik oder Energiequelle, einfach nur durch sein Material und seine spezielle Form Kräfte aktivieren und freisetzen kann!
Solange die Menschheit existiert haben sensitiv veranlagte Menschen sich in die Natur hinein gefühlt und mit der Natur verbunden. Auf diese Weise werden Mittel und Wege entwickelt, die die Naturkräfte nutzen, ohne Schaden anzurichten. Meine besonderen spirituellen Kunstobjekte, magische Zepter und Schwingkreise erfüllen diese Aufgaben. Sie nutzen auf eine sensitive Weise die Kräfte der Natur. Sie können uns helfen, die Energieströme, die uns umgeben und durchdringen, bewußter wahrzunehmen und zu nutzen.
In China nennt man das Feng Shui. Wenn wir bereit sind, die Energieströme der Natur, die modernen technischen Möglichkeiten und unsere spirituellen Beziehungen zu den göttlichen Ebenen zu nutzen, gewinnen wir neue Impulse zur Lösung der drängenden Fragen unserer Zeit!

“Magie ist eine sehr weit fortgeschrittene Technologie, die mit Methoden und nach Gesetzen arbeitet, die sich bisher unserer Einsicht entziehen!” Der US-Astrophysiker und Computer-Technologe Arthur C. Clark 1968
Wenn wir lernen mit den göttlichen Kräften zu sprechen, dann begreifen wir die Natur, wie sie wirklich ist. Die Verleugnung der göttlichen Ebenen verhindert elementare Einsichten. Horus: “Denn das ist wahre Magie: Wenn Deine Werke Gott gefallen und den Menschen dienen!”

Nachdem ich nun endlich die Struktur der Power-Caps realisiert hatte, konnte ich daran gehen, Powerstäbe und -säulen in unterschiedlicher Größe zu realisieren.
Powerstab B entspricht in seiner Größe dem alten Dorje, das ich in meiner Vision gesehen hatte. Mein altes Wissen wurde reaktiviert und auf die Erfordernisse der Neuzeit umgesetzt.

 

Hier beginnt die Zukunft: Der Horus-Power-Stab - der Stab der Magier!

 

Horus 2005: "Dieser Stab speichert Deine Energie. Seine Konstruktion ist sehr effektiv. Derartige Stäbe wurden bereit in Atlantis von den Menschen gemacht. Wenn Du ihn längere Zeit benutzt, wird er ein Teil von Dir und Du kannst alles damit bewirken. Die geballte Macht Deiner Persönlichkeit kann dann gezielt eingesetzt werden. Nutze ihn, um Deine persönlichen Ziele zu erreichen. Er sammelt und speichert für Dich Energiereserven. Durch die Kraft Deiner Gedanken kannst Du die Energie, die Du hinein gesteckt hast, wieder in Dich aufnehmen, oder sie auf ein positives Ziel ausrichten.
Der Stab kann in einer Energiepyramide aufgeladen werden. Lege ihn bei Modell A und B so hinein, daß seine Metallkappen nicht ins Innere der Pyramide geraten, am besten über die westliche Ecke der inneren Pyramide, oder senkrecht auf einem Acrylring in der südwestlichen Ecke auf der Bodenplatte.
Wenn Du Dich mit derartigen Methoden befaßt, tauchst Du ein in die geheimnisvolle Welt der Magie. Also gelten für Dich nun die magischen Gesetze. Achte sie gut! Das Gesetz des Karma gilt hier in erhöhtem Maße. Das sind Geräte der Macht! Setze sie nur für positive Zwecke ein. Wer meint, er könnte sie mißbrauchen, wird die Folgen zu tragen haben.
Beachtet die Neuen Gebote und das Universale Gesetz. Die Power-Stäbe, die Energiepyramiden und die Feng-Shui-Brunnen schirmen Euch ab und befreien Euch von fremden Machtstrukturen, die Eure freie Entfaltung behindern. Mit so einem Stab in Deiner Nähe hast Du nichts zu befürchten! Er wird Dich beschützen. Er kann Dich auf Reisen begleiten.  Nutze ihn wie eine Batterie für Deine persönliche Energiereserve.
Die Menschheit befindet sich am Anfang eines neuen Entwicklungsabschnittes. Nutzt die neue Phase gut, um geistig zu wachsen. Befreit Euch aus den Verwirrungen der letzten Jahrzehnte. Die Phase der Depression und Frustration ist nun vorüber. Es wird an Euch liegen, wie sich die Zukunft der Menschheit entwickelt. Jeder Powerstab verändert in seinem Umfeld das Raumzeitkontinuum so stark, daß die kontinuierliche Arbeit negativer Kräfte empfindlich gestört wird. Darum sollten diese magischen Stäbe eine große Verbreitung erfahren. Die Richtigen werden es schon begreifen!”
In Asien nennt man derartige Stäbe Dorje: “Im Dorje ruht der geheime Geist aller Buddhas, allwissende Weisheit, vermittelt durch das Symbol ewiger Stärke und Festigkeit, Klarheit und Freiheit. Des Dorjes Essenz ist dem Himmelsraum gleich. Der Dorje dient der Bändigung von Dämonen, Naturgewalten, Aggressionen und negativer Gefühle.” Aus dem Vajrayana-Tantra

5 Jahre später habe ich mich entschlossen, die Powercaps wegen ihrer besonderen Wirkung noch viel größer anfertigen zu lassen. Seit Mai 2010 gibt es die Mega-Powercaps (MPCs) mit 15 cm Ø und 20 cm hoch, gewaltige Instrumente, die eine unglaubliche Energie abstrahlen! Eine Mega-Powercap mit Kristallsäule gleicht in ihrer Wirkung einem ganzen tibetanischen Tempel.
Nach den alten Methoden erbauten die Menschen einen Tempel und stiegen hinein, um Gott zu begegnen. Mit einer Mega-Powercap können wir jeden beliebigen Raum in einen Tempel verwandeln, um Gott zu begegnen!
Bei den Megacaps handelt es sich um besondere Geräte zum Sammeln und abstrahlen von Energie. Sie wurden dafür gemacht, um auf Acrylrohre mit 12 cm Ø gesetzt zu werden. Den Powercaps  liegen alchimistische Konzepte zu Grunde. Ihre Spitze wurde als Ei gestaltet, ein Symbol der Schöpfung und des Lebens. Aber nicht nur das! Wenn wir einen Stein ins Wasser werfen, schlägt das Wasser quasi zurück, ein oder mehrere Tropfen lösen sich aus dem Wasser und schnellen nach oben, dorthin, woher der Stein kam. Für kurze Momente nehmen sie eine eiförmige Gestalt an. Dann laufen die Wellen des Wassers, die vom Einschlag erzeugt wurden, konzentrisch auseinander. Ich habe die Seiten der Powercaps in perfekten Sinuskurven, 2 Hügel und 3 Täler, nach unten laufen lassen. Das ergibt die Zahl 5 (= Planet Merkur, gute Kommunikation und erfolgreicher Handel).
Nach der alchimistischen Lehre gibt es 5 natürliche Elemente: Erde, Wasser, Luft, Feuer und Äther. Auf Erden gibt es 3 Lebensformen, die Pflanzen, die Tiere und die Menschen. Die Powercaps sind aus 5 Metallen aufgebaut, aus Messing (Kupfer, Zink, Zinn), galvanisiert mit Nickel und dann vergoldet. Messing ist eine alchimistische Schöpfung, entstanden bei dem Versuch Gold zu machen.
Dann gehen die Wellen bei den Megacaps nach unten in 5 konzentrische Ringe über. Sie symbolisieren die Erde und ihre Daseinsebenen, das Mineralreich, das Pflanzenreich, das Tierreich und die Menschen, darüber steigt der Himmel auf und die Welt des Äthers. Dem entspricht der gewellte obere Teil der Powercap. Das Ei an der Spitze ist der göttliche Same, aus dem alles entstanden ist. Alles ist in sich schlüssig. 

Channeling Horus 3.5.2011, 10.50 Uhr: "Du hast die Megacaps gut definiert. Es ist eine alchimistische Arbeit, die alles in allem sieht. Sie nehmen die Schwingungen der Kristalle auf, die in den Rohren darunter stehen. Sie verbreiten diese wertvollen Informationen im Magnetfeld der Erde.
Wenn sich Menschen im Kreis um eine Megacap setzen oder stellen, um sich darauf zu konzentrieren, werden sie sehr deutlich die Wellen fühlen, die von der Megacap ausgestrahlt werden. Eine Megacap schafft sofort eine Tempelatmosphäre. Informationen über die verschiedenen Kristalle finden die Menschen in Deinem Buch.
Wer zwei Säulen mit Megacaps rechts und links neben einen Pharaonenstuhl stellt, schafft sich einen heiligen Stuhl, der ihn befähigt zu channeln und Vorhersagen zu treffen. Er bekommt Zugriff auf die Akasha-Chronik und beginnt im Einklang mit dem Akshara zu schwingen. Das ist die Voraussetzung, um die Götter und die Natur der Energieebenen zu begreifen.
Besonders stark ist diese Anordnung, wenn 2 Säulen mit Kristallmantel verwendet werden, oder wie bei Harald, noch 2 große Bergkristallkugeln daneben zu stehen kommen. Es gibt nicht viele Menschen, die reif sind, um diese Energie voll und ganz zu nutzen. Doch jeder, der einmal in dieser Anordnung gesessen hat, wird wertvolle Impulse erhalten für seine spirituelle Entwicklung.
Die Form der Powercaps und der Megapowercaps nutzt tatsächlich die Schwingungen von Wasserwellen, und das Ei an der Spitze ist ein Symbol des Lebens. Das sind die Grundlagen der Alchimie und der hermetischen Gesetze, alles in allem wieder erkennen und hier, in dem goldenen Ei, die Energie der Sonne (Gold) und alle anderen unter dem Gold verborgenen Metalle und ihre Planeten gleichzeitig anzusprechen und zu nutzen. Diese besondere Form sammelt die Energien der verschiedenen Planeten und sendet sie zusammen mit der Schwingung der verwendeten Edelsteine in die Umgebung.
Die Dorje der Himalaya-Völker waren nicht ansatzweise so effektiv wie die Horus Powerstäbe. Wer sie benutzt, steht mit mir in Verbindung. Nutzt diese Chance! Öffnet Euch für die Energie der höheren Sphären!
Jeder Alchimist war auch ein Astrologe. Wer etwas von diesen alten Erfahrungen aus seinen früheren Erdenleben in sich trägt, wird sofort in Begeisterung ausbrechen.
Powercaps und Megacaps sind wieder ein Signal eines erwachten Geistes, wie die Energiepyramiden und andere Geräte, die Harald entwickelt hat.
Eine Acrylsäule mit einer Megacap hat die Wirkung eines heiligen Tempels. In der alten Zeit gingen die Menschen in ihren Tempel, um zu den Göttern zu beten und um zu meditieren. Seit der Schaffung der 1. Energiepyramide hat eine Dezentralisierung stattgefunden. Jeder Mensch kann sich die Tempel-Energie in sein Heim holen. Das gilt auch für die Megacaps. Der Tempel steht in Eurer Mitte, und Ihr bildet einen Kreis um ihn. Das Licht der Erkenntnis wird Dich erfüllen, in dem Maße, wie Du Deine alten Begrenzungen loslassen kannst."
Bei den Mega-Powercaps oder bei den Kristallsäulen ist es am günstigsten, wenn Du im Westen von Ihnen sitzen oder stehen kannst. Du blickst dann über die Powercap nach Osten. So addiert sich die Energie der Sonne, die von Osten her einfällt mit der Energie der Mega-Powercap.
Wenn wir auf diese Weise mit den magischen Dorjes arbeiten, werden wir immer mehr die Kräfte in der Natur um uns herum wahrnehmen und begreifen lernen. Auf diese Weise verläuft unser Leben reibungsloser und harmonischer.

 

Hinweise zu den Powerstäben:

Die Powerstäbe sollten immer in der gleichen Weise benutzt werden. Wenn Du gute Laune und gute Energie hast, nimm Deinen Powerstab zu Dir. Wenn Du einmal schlechte Laune hast, laß ihn bei Seite stehen. Auf diese Weise wirst Du Deinen Stab immer mehr mit Deiner positiven Energie aufladen. Nach einigen Wochen wird er mit Deiner Energie gesättigt sein. Jetzt kannst Du ihn wie eine Batterie benutzen und Dir in schlechten Momenten etwas von Deiner positiven Energie zurück holen.
Lege den Stab abends quer unters Kopfkissen, ans Ende vom Bett. Sprich mit ihm. Oder lege ihn längs auf Deinen Körper und tanke seine Energie. Du kannst ihn senkrecht auf einen besonderen Platz stellen, oder neben Dein Bett.
Das Ende mit der Etikette sollte stets unten sein. Wenn Du ihn in einer Hand senkrecht hälst, ist der kleine Finger unten, Dein Daumen oben, die Etikette immer unten. Wenn Du Dir angewöhnst, ihn immer auf die gleiche Weise zu halten, richten sich alle seine Atome nach dieser Kraft aus. Es entsteht eine feste Ordnung.
Wenn Du einen Powerstab C mit beiden Händen vor Dich hältst, ist sein unteres Ende mit der Etikette in Deiner rechten Hand, das obere Ende ist in der linken Hand. Eine stets gleiche Behandlung von Gegenständen richtet die in ihnen verborgene Energie aus. So können wir sie leichter benutzen.
Wenn Du einen Powerstab durch die Acrylachse unter Deiner Energiepyramide schiebst, dann achte bitte darauf, daß er von Südwest nach Nordost, also in der Diagonale der Energiepyramide zu liegen kommt. Dabei gehört das Ende mit der Etikette ("unten") nach NO und das obere Ende nach SW.
Für die Horus-Power-Stäbe gibt es vertikale und horizontale Ständer, so daß man sie nach Bedarf im Haus aufstellen und ausrichten kann. Die horizontalen Ständer sind außerdem für die Kristallstäbe der B-Pyramide geeignet.
Wenn Du die Abschirmung Deiner Wohnung oder Deines ganzen Grundstücks mit Wohnhaus optimieren willst, stelle nach den Regeln des Feng Shui einen Kristallstab B oder einen Powerstab in jeder der Ecken. Dafür sollten die Farben der Kristalle beachtet werden. Die Kristallsorte ist nicht so wichtig, einfach nach Gefühl auswählen, aber die Farben sollten ganz gut passen:

Nordost rot oder violett, Nordwest grün, Südwest gelb oder orange, Südost blau, oder man kann auch alle 4 Ecken mit einheitlichen starken Steinen ausstatten, z. B. mit Bergkristall. Sobald Du 4 solche Stäbe in den 4 äußeren Ecken Deiner Wohnung aufgestellt hast, mit einer kleinen Energiepyramide in etwa in der Mitte, wirst Du bemerken, wie das Energiefeld im Wohnbereich ansteigt und noch stärker wird. Sehr beruhigend!

Achtung: Die Benutzung unserer Geräte Könnte Ihr Bewußtsein verändern!
Die Kunstobjekte des Kyborg Institutes und der Alke GmbH Spirituelle Kunst & Magie ent-sprechen nicht der naturwissenschaftlichen Weltanschauung! Unsere Mitteilungen richten sich an Menschen, die mit den Grundlagen von Alchimie, Hermetik, Magie, Esoterik und Feng Shui vertraut sind!