Botschaften aus dem Licht

Botschaften aus dem Licht

Botschaften aus dem Licht
1022
Gespräche mit Jupither und Junow von Orionis und mit Horus. Kontakte mit geistigen Wesenheiten. Channelbotschaften und Kommentare.
 22,50

auch als eBook verfügbar

» Geeignete eBook-Reader «

Botschaften aus dem Licht

Botschaften aus dem Licht

Gespräche mit Jupither und Junow von Orionis und mit Horus. Kontakte mit Lichtwesenheiten, Erfahrungsberichte, Channelbotschaften

Wir sind nicht nur von dieser Welt! Wir können mentale Botschaften empfangen von Lichtwesenheiten, Engeln, Göttern, bis hin zu Gott, dem Allmächtigen. Das Universale Bewußtsein spricht mit Dir, wenn Du dich darauf konzentrierst! 
In diesem Buch habe ich eine Sammlung von Botschaften aus den Lichtwelten zusammengetragen, aus denen wir vieles lernen und neue Kraft ziehen können zur besseren Gestaltung unseres irdischen Lebens. 
Du kannst aus den Botschaften die Energie der verschiedenen Lichtwesenheiten fühlen, die mir seit vielen Jahren ihre Nachrichten übermitteln. 
Von besonderer Bedeutung sind das Universale Gesetz und die Neuen 4 Gebote.
Viele Botschaften beschäftigen sich mit unseren Chakren und seltenen Edelsteinen. Das hilft uns beim Verständnis unserer Energiezentren und bei der Energiearbeit mit edlen Steinen. 
Immer wieder appellieren unsere geistigen Führer an die Macht unserer Gedanken und an unser Recht auf Selbstverwirklichung in einem glücklichen und erfolgreichen Leben auf Erden. Die Macht zur Gestaltung unserer Lebensumstände liegt in unseren eigenen Händen, und die Götter unterstützen uns dabei!
Mit Hilfe der mystischen Siegel und mit den Gebeten oder Anrufungen an verschiedene Gottheiten kannst Du selbst lernen, solche Kontakte herzustellen. 
Erweitere Dein Bewußtsein bis in die Lichtwelten hinein! 
Lebe glücklich und richte es Dir schön ein auf Erden, das ist Horus Botschaft! 

Horus Botschaft lautet: „ Ich bin ein guter Gott, ein Gott, der die Menschen liebt… Richtet es euch schön ein hier auf Erden und genießt euer Dasein. Das Leben auf Erden ist eine zarte Blüte der Schöpfung. Es ist euch gegeben, dieses Leben lebenswert zu erhalten. Das soll euer Grundsatz sein! Das Licht der Erkenntnis sollte stets in eurem Bewußtsein gegenwärtig sein!“