Kyborg Publishing

Newsletter Registrierung - erscheint ca. 4x im Jahr

Kyborg Publishing | ISSN: 2366-3839

von Tobias O. R. Alke (Kommentare: 0)

Das kulturelle Verständnis der europäischen Union und eine kurze Darstellung ihrer Mitgliedsstaaten

... Dieser umsichtige Umgang geplanter Aufeinandertreffen verschiedener Kulturen zu Verhandlungszwecken soll jedoch nicht den Eindruck vermitteln, das generell so vorausschauend gehandelt wird und man sich mit den kulturellen Gepflogenheiten der Verhandlungspartner auseinandersetzt. Wie Michael Hartman (TU-Darmstadt) in Gesprächen (SoSe 2010) zur Soziologie des Managments nachdrücklich mitteilte, werden kulturelle Kompetenzen von Austauschmanagern nur selten wirklich genutzt. Viel mehr ist die Regel, das rückgewonnenes Auslandspersonal einfach wieder in den hiesigen Personalapparat übernommen wird, und die gewonnenen Sozial-/Kulturellen Kompetenzen des Rückkehreres nicht genutzt werden. ...

Weiterlesen …

von Tobias O. R. Alke (Kommentare: 0)

Stress, Psychosomatik und Cholesterin

In diesem Sinne ist Stress in erster Linie ein lebensnotwendiger Bestandteil des menschlichen oder sogar allgemein "tierischen" Lebens, da es uns zu Höchstleistungen bringen kann und erst bei einem zu hohen Maß an "Anwendung" gefählich werden kann. So ist es wenig verwunderlich das immer mehr Menschen zu Übergewicht neigen bei der Masse an negativer Berichterstattung in Massenmedien, welche meist überspitze Darstellungen eigentlicher viel unbedeutenderer Ereignisse sind. Jedoch dienen die Auswirkungen der "Überbelastung" des Menschen primär pharmazeutischen Marktinteressen, während sich die Bewältigung von Frust durch Komsum der gesamten Unterhaltungs- und Konsumbranche zu gute kommt. Hier sei auf das Stichwort Neoliberalismus in seiner monetaristischen (zu deutsch speziell amerikanischen) Form hingewiesen.

Weiterlesen …