Kyborg Publishing

Newsletter Registrierung - erscheint ca. 4x im Jahr

Kyborg Publishing | ISSN: 2366-3839

von Tobias O. R. Alke (Kommentare: 1)

Wie Gespräche das Prosoziale in uns fördern, während bloße Notenfixierung unsere Eifersucht und Gier erst sozialisieren

Vor kurzem war ein sehr interessanter Bericht in der Süddeutschen Zeitung der ein fortschrittliches Bewertungssystem in bayrischen Schulen hervorhebt. Es gibt dort keine Notengebung mehr für Kinder der 1. bis 3. Klasse. Ab der 4. ist dies leider immer noch notwendig, da ab dann (vor Bürokraten) bundesweit "vergleichbare" Bewertungen eingeführt werden müssen. Der letzte große Bürokraten(an)griff fand im Zuge der Bologna-Reform statt in der auch "international vergleichbare" Bachelor- & Masterstudiengänge umgestellt wurde. Zwar gehen auch diese wieder völlig an der Wirklichkeit vorbei, da man mit einem Bachelor in Deutschland nicht in Holland seinen Master machen kann (nur mit umständlichen Zusatzmaßnahmen), da der Bachelor dort 240 Leistungspunkte umfasst und nicht wie in Deutschland 180 Leistungspunkt. Zumal die Leistungspunkte, als angebliche 4-stündige Arbeitsleistungen so gut wie immer an der Wirklichkeit vorbeigehen. In der Regel sind es deutlich mehr als 4 Stunden Arbeitseinsatz pro Leistungspunkt, selten sind es weniger. Schließlich sind Studenten billige Arbeitskräfte für die akademische Welt und müssen für ihre Ausbildung sogar noch bezahlen, anstatt ein Gehalte zu bekommen (in China erhalten Studenten der Masterstudiengänge immerhin schon ein staatliches Gehalt)!

Was hat nun die Notenvergabe mit unserer Bereitschaft zu prosozialem Verhalten zu tun, um wieder auf das Kernthema meines Blogs zurück zu kommen?

Weiterlesen …

von D. Harald Alke (Kommentare: 0)

Der Satz des Archimedes

Die Kunst des Archimedes

Als ich 1960 in der 10. Klasse Realschule war, vernahm ich von meinem Mathe-Lehrer nicht nur die Anweisungen für die Mathematik als solche, sondern er erzählte uns auch auflockernde Geschichten über die berühmten Mathematiker des griechischen Altertums.
Er erzählte uns z. B. über Archimedes, daß er einige Jahre in Ägypten in der berühmten Universität von Alexandria studierte. Für mich klang das so, als wenn Archimedes damals schon ein erwachsener Mann gewesen sei, eben ein Mathematiker. Aus den heutigen Berichten im Internet geht hervor, daß Archimedes damals erst 16 Jahre alt war, geboren 287 v. C., mit 16 geschah das also 271 v. C. ...

Weiterlesen …

von Tobias O. R. Alke (Kommentare: 0)

Rezension: A family business? The making of an international business élite - Von Jane Marceau

Mit dieser Rezension weißen wir auf ein Werk von Jane Marceau hin, welche sich mit den internationalen Managementausbildungen, spezielle der sogenannten MBAs (Master of Business Administration), auseinandergesetzt hat. Sie liefert einen guten Einblick in die internationalen Bildungsmechanismen und dem Zusammenspiel zwischen Familientradition, Ausbildung und wirtschaftspolitischer Entwicklungen.

Gleichzeitig stellt dieses Beispiel die Gegenposition zum GRAMEEN Projekt dar, welches eben diese Strategien nutzt um solche Menschen zu fördern, die von der herkömmlichen Gesellschaft fallen gelassen werden.

Damit dient das Buch als Anregung für die Kritik in unseren Büchern "Energie für Millionen" sowie "Die Ethik des neuen Menschen" von D. Harald Alke aus unserem Hause.

Gleichzeitig ist die Rezension eine Literaturempfehlung für "A family business? The making of an international business élite" von Jane Marceau.

Nun viel Vergnügen mit der Rezension.

Weiterlesen …

von Tobias O. R. Alke (Kommentare: 0)

Essay: Tauschen statt Schenken und das Moment der Eigeninitiative

Dieses Essay diskutiert am Beispiel von GRAMEEN die Vor- und Nachteile des Schenkens und Tauschens in einer kurzen Abhandlung und mündet in den Vorteilen des Tauschens und der Förderung von Selbstvertrauen dadurch. Damit ist der grundlegende Wesenszug dieser Arbeit mit der Arbeit „Die Ethik des neuen Menschen“ von D. Harald Alke eng verwoben. Ein Grundsatz, welchem das Kyborg Institut folgt.

Weiterlesen …

von D. Harald Alke (Kommentare: 0)

Nashrudin - Praktische Intelligenz

... war ein Sufi und für seine praktische Intelligenz bekannt, ganz im Unterschied zu den islamischen Schriftgelehrten und Meistern, die sich ausschließlich der reinen Erkenntnistheorie und der Auslegung der heiligen Schrift widmen. Auf diese Weise ...

Weiterlesen …

von D. Harald Alke (Kommentare: 0)

Dramatische Entwicklung im Weltklima -  wirklich der Gipfel!

Ich weiß, ich wiederhole mich seit mehreren Jahren, aber wo ist bloß die globale Erwärmung hin? Schon 3 weniger heiße Sommer, 2 richtig kalte Winter, und jetzt fängt es schon im Okt. an zu schneiden. Die globalen Erwärmer erzählen uns gerade, daß der Nordpol wärmer werde und der Südpol allen dramatischen Berichten zum trotz immer größere Schneemassen anhäufe. Und warum? Weil die ...

Weiterlesen …

von D. Harald Alke (Kommentare: 0)

Energytraining für den persönlichen Erfolg

Energytraining ist ein Weg der Erkenntnis! Energytraining ist ein spirituelles Training, daß Sie zur Entfaltung Ihrer geistigen Fähigkeiten einsetzen können. Es basiert auf dem indischen Kundalini-Yoga nach Yogi Bhajan. In diesem Buch stecken 30 Jahre praktische Erfahrung mit diesen außergewöhnlichen Techniken der menschlichen Bewußtwerdung.

Energytraining ist ein ganzheitliches Trainingsprogramm für die Gesundheit von Körper, Seele und Geist. Mit Energytraining lernen Sie in wenigen Monaten Ihre eigenen Fähigkeiten und Chancen besser kennen und optimal nutzen! Vielfältige Informationen über die Wechselwirkung von Körper, Seele und Geist geben Ihnen die Möglichkeit ...

Weiterlesen …

von D. Harald Alke (Kommentare: 0)

Die Klimalüge und die Magie des Wetters

21.9.2010 - Ich will mich ja nicht dauernd wiederholen, aber die Erderwärmung...
die Erderwärmung hat uns mal wieder fest im Griff! Vor ein paar Wochen ließ ein Meteorologe doch tatsächlich in den Abendnachrichten verlauten, "daß sich die Erderwärmung dieses Jahr speziell in Russland und Griechenland auswirken würde". Das tut ja echt weh! Erderwärmung auf einem tortenförmigen Segment der Erdkugel! Vielleicht meinte er die Waldbrände in Russland, weil es heiß war und der Regen ausblieb?

Wir hatten 2009 den kältesten Winter seit 1979 = seit 30 Jahren! Wir hatten keinen richtigen Sommer 2010, den kältesten August ...

Weiterlesen …

von D. Harald Alke (Kommentare: 0)

Numerologie, Kabalah, Tarot und Symbolik
D. Harald Alke

Numerologie - Die kleine Astrologie für Jedermann

Numerologie ist "die Astrologie des kleinen Mannes". Sie ist sehr einfach zu erlernen, im Unterschied zu der wesentlich komplizierteren Astrologie. Sie kann keine dermaßen differenzierten Aussagen liefern wie ein guter Astrologe, doch wir erfahren sehr schnell und einfach aus den einzelnen Zahlen und Geburtsdaten eine ganze Menge über Tendenzen, Beziehungen und Eigenschaften.
Bei dem, was wir heute als Numerologie kennen, handelt es sich um einen Ausschnitt der großen alten Wissenschaft der Magie. Denn damals, als alles Wissen der Menschheit in den Händen von Schamanen, Magiern und Priestern lag, fühlte man stets auch die Kräfte, die ...

Weiterlesen …

von D. Harald Alke (Kommentare: 0)

Wohin treibt Deutschland und die EU?

Auf der einen Seite wurde uns jetzt mindestens schon 2 Jahre lang Angst eingeredet, und die Merkel macht munter so weiter, auf der anderen Seite ist Deutschland die Export-Nation Nr. 2 nach China! Wir kleines Land mit 82 Mio. Einwohnern erreichen fast das Exportniveau von dem etwas rückständigen China mit 1350 Mio. Chinesen! Die Lufthansa ist die größe Fluggesellschaft weltweit. Davon haben wir zwar nicht alle etwas, aber wir sollten unser Augenmerk mal wieder auf die positiven Seiten des deutschen Volkes richten, ebenso auf die positiven Chancen unserer Nachbarn in der EU, anstatt uns permanent voll quatschen zu lassen mit schrecklichen Berichten aus aller Welt!

Die Energie aus alten Verbrechen ist schlecht für unsere Entwicklung. In den letzten 20 Jahren hat ...

Weiterlesen …

von D. Harald Alke (Kommentare: 0)

Jest to wezwanie do wszystkich uduchowionych ludzi

Drodzy Przyjaciele

W  dniu 08. 06. 2008 r. o godzinie 17.08 otrzymałem od Horusa tę  wiadomość  i   chcę  Wam ją przekazać.
JuŜ kilka tygodni przed tą datą, zaczęło się u nas gromadzić   wiele pytań od naszych telefonicznych rozmówców, którzy mieli obawy wynikające z plotek szerzących się  na scenie ezoterycznej, których jedynym celem jest utrzymywanie ludzi w strachu i niepewności.
W roku 2012, na Ziemię  nie spadnie  ani Ŝadna kometa, ani nie będzie miała miejsca Ŝadna światowa wojna. Nie chcę tych wszystkich plotek powtarzać tutaj. Wszystkie one biorą się z najprzeróŜniejszych źródeł i kanałów, ale Wy  nie dajcie sięzastraszyć! Wy macie myśleć pozytywnie i cieszyć się pełnią Ŝycia! ...

Weiterlesen …

von D. Harald Alke (Kommentare: 0)

Die Welt ist nicht schlecht!

... Eure Wahrnehmungsfähigkeit wurde von eurer Erziehung programmiert. Sie ist inzwischen ...

Weiterlesen …