Verena I. Alke

Verena I. Alke :: Dipl. SSL | staatl. Erzieherin

Verena I. Alke

Verena I. Alke engagierte sich von 1981 bis 1986 als staatliche Erzieherin im Katholischen Pfarramt St. Fidelis in Darmstadt, wo sie von 1980 bis 1983 an dem Projekt „Integration der Gastarbeiterkinder“ (Förderung der deutschen Sprache | Stärkung des Selbstbewusstseins | etc.) beteiligt war und ihr Kolloquium absolvierte. Im Rahmen dieser Tätigkeiten spezialisierte sie sich auf „Bewegungs- und Haltungserziehung im Kindergarten“, die Integration von Migrantenkindern in das soziale Leben in Deutschland und zeichnete sich durch die Anwendung eines „sozial-integrativen Führungsstils“ aus. Sie betreute in erster Linie 3-6 jährige in Gruppen von mehr als 20 Kindern und einem Migrantenanteil von über 50%. 1986 gab sie ihre Tätigkeit als staatliche Erzieherin auf um sich der Erziehung ihrer Kinder und dem Lehrbetrieb im familieneigenen Kyborg Institut zu widmen. Hier unterrichtete vornehmlich Kinder im Alter von 3-10 Jahren in Autogenes Training und Energytraining und übernahm später auch die Leitung von Jugendgruppen. Hervorzuheben ist ihre maßgebliche Unterstützung der Ausbildungslehrgänge des Kyborg Institut seit dieser Zeit. 1998 absolvierte sie selbst die SLAT-Ausbildung und erweiterte diese 2009 durch das SSL Dipl. aus dem Kyborg Institut.

Die gute Seele in unserer Firma!

Ich möchte die Gelegenheit unserer neuen Homepage nutzen, meiner Frau Verena auf diesem Weg meinen Dank auszudrücken, für Ihre zuverlässige und engagierte Unterstützung in unserem Familienbetrieb.

Unser Anspruch eine spirituell orientierte Firma zu betreiben und anderen Menschen spirituelle Lebenshilfe zu bieten wäre ohne ihr Wirken nicht möglich gewesen. Sie unterstützt mich und meine Arbeit jetzt seit 30 Jahren - herzlichen Dank!

In Liebe und Dankbarkeit D. Harald Alke,
Gründer und Leiter von Kyborg Institut & Verlag (seit 1985), Geschäftsführer der Alke GmbH Spirituelle Kunst & Magie